Gesprächspsychotherapie

Schmerzen können oftmals auch psychische Ursachen haben oder die Psyche nachhaltig beeinträchtigen. In einem psychotherapeutischen Gespräch erkennen Schmerzkranke Zusammenhänge zwischen körperlicher Erkrankung und Stimmung. Sie lernen, chronische Krankheiten zu akzeptieren und neue Ziele zu entwickeln. Gemeinsam erarbeiten wir körperliche und seelische Stabilität. Der Therapeut begleitet die Umsetzung in den Alltag und den verbesserten Umgang mit Konflikten.

Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: GENTHNER/LEHR - BÜRO FÜR GESTALTUNG